Herzlich Willkommen im WebOPAC der Landeskundliche Bibliothek des Märkischen Kreises

Spezialbibliothek für den Märkischen Kreis, die ehemalige westfälische Grafschaft Mark und die Region Südwestfalen

 

Landeskundliche Bibliothek des Märkischen Kreises

Die Landeskundliche Bibliothek des Märkischen Kreises, über 140 Jahre alte Spezialbibliothek, bietet ihren Leserinnen und Lesern Bücher und Zeitschriften zur Geschichte und Gegenwart

 

  • des Märkischen Kreises 
  • der ehemaligen westfälischen Grafschaft Mark
  • von Sauerland, Siegerland, Wittgensteiner Land und Soester Börde
  • des Hochsauerlandkreises, der Kreise Olpe, Siegen-Wittgenstein und Soest sowie
  • der Region Südwestfalen 

 

zur Vor-Ort-Nutzung im Lesesaal an. 

 

Der elektronischen Katalog OPAC verzeichnet alle Bücher, die seit 1994 erschienen sind, darüber hinaus sämtliche Zeitschriften.

 

Für Bücher mit Erscheinungsjahren 1850 bis 1993 gilt der Nachweis im OPAC bedingt. Hier muss auch der konventionelle Zettelkatalog befragt werden. 

 

Die Landeskundliche Bibliothek nennt darüber hinaus etwa 4.400 bibliophile Kostbarkeiten ihr Eigen. Sie sind zwischen 1510 und 1850 erschienen und umfassen alle Wissensgebiete. Mehr als 3.000 dieser "Rara" weist der OPAC ebenfalls nach.

 

"OPAC" steht für Online Public Access Catalogue.

 

Die Landeskundliche Bibliothek hilft bei Literaturrecherchen zu allen orts- und regionalgeschichtlichen Themen.

Kontakt, Ansprechpartner und Öffnungszeiten

Landeskundliche Bibliothek des Märkischen Kreises

Märkischer Kreis

Der Landrat

Fachdienst Kultur und Tourismus

Kreisarchiv und Landeskundliche Bibliothek

Bismarckstr. 15

58762 Altena

 

 

Ansprechpartnerin: Dr. Christiane Todrowski

Telefon (02352) 966-7055

E-Mail c.todrowski@maerkischer-kreis.de

Internet http://webopac.citkomm.de/mklandesbib/index.aspx

 

 

Öffnungszeiten:

Montag

8.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Dienstag

8.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Mittwoch

8.30-12.00 Uhr

Donnerstag

8.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr

Freitag

8.30-12.00 Uhr

Wir bitten um Vereinbarung eines Besuchstermins.

 

 




Im Leserkonto anmelden.